Manuel Eger neuer Schützenkönig 2017

Am Samstag den 14. Oktober fand das jährliche Königsschießen statt. Insgesamt 16 Teilnehmer haben versucht Uwe Sattelmayer als Schützenkönig zu beerben. Neuer Schützenkönig ist Manuel Eger nachdem er erfolgreich den Kopf des Adlers abgeschossen hat. Neuer 1. Ritter ist Steffen Nüssle und 2. Ritter Jürgen Eppler. Nach dem Schießen wurde in der Vereinsgasstätte die Siegerehrung durchgeführt. Vielen Dank an alle Schützen für die Teilnahme.

Kanalanschluss der Gaststätte Schützenhaus

Momentan wird von einer Spezialfirma aus Pfullendorf die Gaststätte Schützenhaus an die Kanalisation angeschlossen. Nachdem dieses schon lange geplannt war uns es momentan einen Zuschuß des Landes gibt wird diese Maßnahme aktuell durchgeführt. Besonderen Anteil das wir die Förderung vom Land bekommen haben wir unserm Baubeauftragtem Karl-Heinz Hack zu verdanken. Sein Know-How in dieser Sache war sehr förderlich und so konnte auch die richtige Lösung für unsere Gaststätte gefunden werden. Der Kanalanschluss geht vom Schützenhaus bis zur Strasse vor und kann nur mit einer speziellen Felsenfräse ausgegraben werden. Anbei Bilder vom aktuellen Stand.

Vereinsausflug 2017 Urwald und Strassbourg

Am Samstag den 22.07.2017 um 7:30 Uhr starteten 45 Personen (Mitglieder, Verwandte von Mitgliedern und Vereinsfreunde) zum Vereinsausflug in den Urwald. Mit dem Luxusbus der Firma Eissler Reisen fuhren wir bei schönem warmen Wetter nach Rust. Ziel war jedoch nicht der dort ansässige Europapark sondern der Altrhein. Hier wurde in 4 Booten der Altrhein ein stillgelegter Nebenarm des Rheins erkundet. Neben vielen seltenen Pflanzen und Tieren wurde unter anderem ein Biber bei der Arbeit beobachtet. Lautlos per Stocher Kahn konnte in 2 Stunden eine schöne Strecke des Altrheins befahren werden. Anschließend ging es per kleiner Fußwanderung zurück zum Bus der in einem Neben Ort von Rust wartete. Per Bus wurde nun das Hotel Gasthof Altes Rathaus angesteuert. Hier wurde uns zum Mittagessen ein Buffet mit verschiedenen Fleischsorten, Salatbuffet und Beilagen angeboten. Das Essen hat allen gut geschmeckt. Weiter ging die Fahrt mit etwas Verspätung nach Frankreich in die Hauptstadt des Elsass. In Strasbourg wurden wir bereits von einem Stadtführer erwartet. Er führte uns durch die Altstadt  bis zur Kathedrale an allen touristischen Punkten vorbei. Die Kathedrale konnte ebenfalls besichtigt werden. Wieder mit einer kleinen Verspätung führen wir um 18:15 Uhr in Strasbourg ab und durch den schönen Schwarzwald zurück nach Tailfingen. Um 20:45 Uhr war der Ausflug beendet. Wir hoffen dass auch nächstes Jahr wieder ein Ausflug stattfindet.

Reifen Schmid gewinnt erneut - 3. Autohaus Eppler Jedermannschiessen

Am Samstag den 15. Juli ging das 3.Autohaus Eppler jedermannschiessen mit einem Sieg von Reifen Schmid aus Tieringen zu Ende. Bereits im Vorjahr konnte das Team um Alfred Schmid, Jan Szcweczyk und Madleine Schmid den Wanderpokal gewinnen. Lediglich 17 Teams haben in diesem Jahr teilgenommen. Genau die Hälfte vom Vorjahr. Die Platzierungen im einzelnen:

Bei der Damenwertung gewinnt das Team von Mettler Toledo Damen mit 391 Ringen vor dem Team Schützenhaus Hexen mit 383 Ringen. Auf den 3. Platz kam das Team Burn out Angels der Fa. Küfner mit 379 Ringen. Die Herrenwertung entschied das Team Assa Abloy ohne Gewähr mit 406 Ringen vor Autohaus Eppler 2 mit 403 Ringen und Autohaus Epper 1 mit 400 Ringen. Die Mixedwertung gewann der Gesamtsieger Reifen Schmied mit 427 Ringen, vor dem AH Team mit 410 Ringen und Mettler Toledo Mix 1 mit 409 Ringen.

Bei der Einzelwertung der besten Schützen wurde Steffen Mootz Autohaus Eppler 2 mit 140 Ringen 5., den 4.Platz belegte Andreas Alpers vom AH Team141 Ringe vor dem 3.Platz Philipp Eppler Assa Abloy-ohne Gewähr. Den 2. Platz belegte Jan Szcweczyk mit 144 Ringen vor dem Sieger der Einzelwertung Alfred Schmid ebenfalls 144 Ringe aber die bessere Schlußserie.

Die Schützengilde bedankt sich bei allen Teilnehmern, bei allen Helfern und den Sponsoren.

 

Nächstes Jahr ist geplant das Schiessen 2 Wochen früher zu machen.

 

3. Autohaus Eppler Jedermannschiessen

hiermit laden wir Sie, Ihre Firma, Ihren Verein, Ihre Gemeinschaft oder einfach nur Ihre Clique recht herzlich zu unserem

3. Autohaus Eppler Jedermann Pokalschiessen ein.

Der Modus mit drei Teilnehmern pro Mannschaft hat sich sehr bewährt und wird so vorerst beibehalten.

Es gibt wieder die Regelung dass in jedem Team nur ein aktiver Gewehrschütze schießen darf.

Auch wieder gibt es die verschiedenen Wertungen:
- reine Männerteams
- reine Frauenteams
- Mixedteams
Jeweils die besten 3 Teams erhalten eine Auszeichnung.

Außerdem erhalten die 5 besten Einzelschützen der Gesamtwertung (unabhängig vom Geschlecht) eine Auszeichnung.

Das bedeutet, es können entweder 3 Männer, 3 Frauen oder in der Mixed Wertung ein gemischtes Team gemeldet werden. Es ist natürlich möglich mehrere Teams zu melden.

Die Genauen Regeln entnehmen Sie unserer Ausschreibung.

Gerne können wir für Firmen und Vereine auch eine Rechnung ausstellen für Startgeld und Munition.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Eppler

1.Oberschützenmeister

 

Ausschreibung 3. Autohaus Eppler Jedermann Pokalschiessen

 

1.         Ort:                    Schiessanlage der Schützengilde Tailfingen

2.         Schießzeiten:     13.07.2017     17.00 bis 20.00 Uhr

                                      14.07.2017     15.00 bis 20.00 Uhr

                                      15.07.2017     12.00 bis 15.30 Uhr

3.         Wettkampfart:     KK 50 m liegend aufgelegt. Gewehre stehen zur Verfügung, eigene Gewehre können soweit sie den Bestimmungen des DSB entsprechen verwendet werden

4.         Teilnahmeberechtigt:   Alle Firmen, Behörden, Vereine und Freizeitvereinigungen sowie Kameradschaften, Familien usw. In jeder Mannschaft darf nur ein  aktiver Gewehrschütze teilnehmen, jeder Teilnehmer ist nur in einer Mannschaft startberechtigt. Mindestalter 16 Jahre.

5          Wettbewerb: Mannschaftswertung in 3 verschiedenen Klassen:

Reine Männermannschaften, reine Frauenmannschaften oder

Mixed Mannschaften. 3 Teilnehmer pro Mannschaft, 5 Schuss Probe,

15 Schuss auf 10er Ringscheibe pro Teilnehmer.

Preise: Pokale und Medaillen für die ersten 3 Teams bei Männerwertung, Frauenwertung und Mixed Wertung. Weiterhin Pokale für jeweils  Plätze 4 + 5. Einzelwertung: Pokale für die Plätze 1-5 (hier wird nur eine Gesamtwertung gemacht) Wanderpokal für die beste Mannschaft egal aus welcher Wertung: Der Wanderpokal geht nach 3 maliger ununterbrochener Gewinnserie oder fünfmaligem Gewinn in den Besitz der Mannschaft über.

6.         Gebühren:       Startgeld 25,-€  pro Mannschaft

7.         Reihenfolge beim Schießen: Der Zutritt zu den Ständen richtet sich nach der Reihenfolge der abgegebenen Startkarten. Der Aufenthalt in der Schiessanlage ist nur den unmittelbar Schießenden erlaubt.

8.         Auswertung und Resultate:

Die Auswertung wird maschinell durchgeführt. Die von den Teilnehmern erzielten Resultate werden durch Aushang bekannt gegeben. Bei Unstimmigkeiten entscheidet das Kampfgericht. Bei Ringgleichheit von Mannschaften entscheidet:

- Das Ergebnis des 3.Schützen,

- Die Anzahl von Zehnern des 3.Schützen

- Die Anzahl von Mouchen des 3.Schützen

- Die Anzahl von Neunern des 3.Schützen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

9.         Ablaufbestimmungen: Jeder Mannschaftsteilnehmer erhält an der Kasse gegen Entrichtung der Startgebühr eine Startkarte und Scheiben. Die Startkarte ist auszufüllen und zu unterschreiben. Jeder Teilnehmer erkennt mit seiner Unterschrift die Wettkampfbedingungen an. Die Startkarte ist der Standaufsicht vorzulegen. Die Kasse ist mit Wettkampfbeginn geöffnet und schließt eine Stunde vor Schiessende.

10.       Versicherung Alle Teilnehmer sind durch den Veranstalter auf den Schießständen versichert.

11.       Siegerehrung Die Siegerehrung findet am Samstag den 15.07.2017 um 16:30 Uhr im Luftgewehrstand statt.

12.       Trainingsmöglichkeiten: Auf Voranmeldung kann jeweils trainiert werden. Die Munition kann auf dem Stand erworben werden. Restbestände werden auf der Schiessanlage bis zum Verbrauch, aber längstens 1/2 Jahr, aufbewahrt und gehen dann in den Besitz der Schützengilde Tailfingen zurück.

Donnerstag           06.07.2017             18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Freitag                  07.07.2017             16.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Samstag               08.07.2017             14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Zu Belegung der Trainingszeiten setzen Sie sich bitte mit unserem Schiessleiter Herrn Jochen Conzelmann in Verbindung:
Tel: 015227592455 oder Jürgen Eppler 01637314569 oder litticke@t-online.de
Allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen GUT SCHUSS !

 

2. Motorradausfahrt war trotz wenig Beteiligung sehr schön.

Am Sonntag den 18. Juni um 10.00 Uhr traffen sich einige Schützen der Schützengilde zum 2. Motorradausflug. Leider waren trotz idealer Witterung wieder nur wenig Teilnehmer anwesend. Kurzfristig musste dann auch noch der 2. Oberschützenmeister Ralf Alpers wegen technischem Defekt absagen. Dafür war der neue 1. Kreisoberschüzenmeister Wolfgang Musch welcher auf speizelle Einladung gekommen ist mit von der Partie. Ansonsten waren noch Karl-Heinz Hack, Steffen Nüssle, Yvonne Werner und 1. Oberschützenmeister Jürgen Eppler dabei. Gefahren wurde über das Killertal nach Salmendigen nach Mössingen, weiter über Dettingen entlang des Neckartals nach Horb. Hier wurde auf dem Aussichtspunkt und Biergarten Rauschbart eine Pause eingelegt. Anschliessend wurde über Sulz, Oberndorf bis nach Rottweil immer entlang des Neckars gefahren. In Rottweil folgte die nächste Trinkpause. Weiter ging die Fahrt über Gölsdorf nach Egesheim Nusplingen zurück nach Tailfingen ans Schützenhaus. Hier fand beim gemeinsamen Essen ein schöner Abschluss der schönen Fahrt statt. Wir hoffen das auch im nächsten Jahr wieder die Fahrt statt findet und hoffen dass sich dann mehr Biker anschliessen.

Ostereierschiessen war wieder ein Erfolg

Am Palmsontag den 9.April war wieder unser inzwischen tradionelles Ostereierschiessen. Wir durfen viele Besucher beim Schiessen begrüßen. Insgesamt wurden 950 Ostereier ausgegeben. Auch nächstes Jahr wird das Schiessen wieder durchgeführt. Vielen Dank an die zahlreichen Helfer die zur Standaufsicht eingeteilt waren,

Ralf Alpers neuer 2. Oberschützenmeister, Thorsten Blankenhorn neuer Schriftführer

Am Samstag den 04. März fand die diesjähre Jahrehauptversammlung im Gasthaus Schützenhaus statt. Neben den Berichten des 1. Oberschützenmeister und der Spartenleiter sowie dem Kassenbericht standen diesesmal sehr viele Ehrungen auf dem Programm. Geehrt wurde für 40 Jahr Mitgliedschaft mit der silbernen Ehrennadel des Vereins und der Goldenen Ehrennadel des WSV und DSB Gerhard Heckele und Peter Löcher. Für 25 Jahre wurden geehrt Peter Bernhard, Hans-Walter Maute und Norbert Operman. Sie alle erhielten die Silberne Ehrennadel bes Vereins und der DSB und WSV. Für 20 Jahre geehrte wurden Rocco De Rose, Marc Lang, Achim Lipp und Raier-Bert Lipp. Für 15 Jahre Mitgliedschaft im WSV und DSB Gaetano Garofalo, Alfio Sergi, Prof. Dr. Marcus Rehfeldt, und für 10 Jahre Günter Bachmann, Maurice Gonser und Giuseppe Scarpinati. Leider waren nur sehr wenig der geerhrten Mitglieder anwesend. Weiterhin wurden von Vereinsseite für besondere Verdienste geehrt: Jochen Conzelmann und Steffen Mootz mit der silbernen Verdienstehrennadel des Vereins und Steffen Nüssle und Karl Heinz Hack mit der bronzenen Verdienstehrennadel. Bei den Wahlen wurde als neuer 2. Oberschützenmeister nach dem der bisherige Ralf Konzelmann für das Amt nicht mehr zur Verfügung stand der bisherige Schriftführer Ralf Alpers gewählt. Neuer Schriftführer ist jetzt Thorsten Blankenhorn. Im Amt bestätigt wurde als Schatzmeister Harry Mootz, Schützenmeister Pistole Steffen Mootz und Instandhaltung und Bauleiter Karl-Heinz Hack. Weiterhin wurde für den ausscheidenen Kassenprüfer Hans Dieter Heim, jetzt Steffen Nüssle in dieses Amt gewählt. Nach kanpp einer Stunde wurde die harmonisch und gut besuchte Jahreshauptversammlung von 1. Oberschützenmeister beendet.

Wenig Teilnehmer beim Fasnetschiessen diesmal

Lediglich 20 Personen waren am Samstag den 25.02. beim Fasnetschiessen anwesend. 13 Erwachsene und 7 Kinder haben wieder auf die umgedrehte Scheibe geschossen. Gewonnen hat bei den Kinder und Jugendlichen Marcel Hauser vor Lisa Eppler und Lena Werner. Bei den Erwachsenen gewann 1. OSM Jürgen Eppler vor Andre Hauser und Uwe Sattelmayer. Verkleidet waren diesesmal auch wieder einige wie auf dem Bild zu sehen ist. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner.

Luftgewehrhalle Renovierung weit fortgeschritten

Umbau und Renovierung des Luftgewehrstandes an nur 2 Wochenende durchgeführt. Vielen Dank an alle Helfer die beim Umbau und der Renovierung am Luftgewehrstand beteiligt waren. Lediglich die Leisten und ein neuer Anstrich müssen noch gemacht werden. Ein besonderer Dank an unser Mitglied Steffen Nüssle. Er hat an allen Tagen mitgearbeitet und war für die Materialbeschaffung und Ausführung verantwortlich.

Jahreshauptversammlung am 04.März ab 15.30 Uhr

Sie sind herzlich zu unserer diesjährigen, ordentlichen Mitgliederversammlung am

Samstag den 04.März 2017 um 15.30 Uhr eingeladen. Sie findet wie immer in

der Gaststätte Schützenhaus in Tailfingen statt.

 

Als Tagesordnung ist vorgesehen:

 

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der Tagesordnung
  3. Feststellung des Stimmrechts
  4. Totengedenken
  5. Ehrungen
  6. Rechenschaftsbericht des Vorstandes
  7. Bericht des Schatzmeisters
  8. Rechenschaftsberichte Schützenmeister Pistole, Schützenmeister Gewehr, Jugendleiter
  9. Bericht der Kassenprüfer
  10. Entlastung der Vorstandschaft
  11. Wahlen
  12. Anträge
  13. Vorschau auf Vereinsaktivitäten
  14. Verschiedenes

 

Anträge zur Hauptversammlung können nur berücksichtigt werden, wenn Sie mindestens eine Woche vor der Hauptversammlung schriftlich eingereicht werden.

Fasnetschiessen am 25.02. ab    15.00 Uhr

Am Samstag den 25.02. findet das 3.Fasnetschiessen ab 15.00 Uhr statt. Geschossen wird wieder mit dem Luftgewehr 10 Schuss auf die umgedrehte Scheibe und ohne Schiesskleidung. Somit ist es für alle gleich schwer. Einlage 10 €. Jeder Teilnehmer erhält einen Sachpreis. Wer verkleidet kommt bekommt 5 Ringe zusätzlich. Anschliessend ist in der Gaststätte Schützenhaus ein gemeinsamer Ausklang.

Wir hoffen das wieder viele verkleidet kommen damit wir wieder ein lustiges Bild für die Homepage und die Presse machen können.

Arbeitsdienst Luftgewehrstand 17.02. + 18.02.

Nachdem bereits vor 2 Wochen die erste Hälfte des Luftgewehrstandes umgebaut und renoviert werden konnte, findet am Freitag den 17.02. ab 14.00 Uhr und Samstag den 18.02. ab 9.00 Uhr ein weiterer Arbeitsdienst statt. Hierfür sind die restlichen Bodenbelagsarbeiten und ein neuer Anstrich des Raumes geplant. Wir hoffen das auch dieses mal wieder genügend Helfer erscheinen. Für Getränke und ein Vesper am Samstag wird gesorgt.

Dreikönigsschiessen 2017

Am 6. Januar dem Dreikönigstag fand das inzwischen jährlich statfindende Dreikönigsschiessen statt. Auf Grund der schlechten und sehr kühlen Witterung wurde mit dem Luftgewehr sitzend aufgelegt anstatt KK 50 Meter liegend aufgelegt geschossen. 5 Schuß Probe und 5 Schuß Wertung (bester Teiler) wurden geschossen. Den besten Teiler hattte Steffen Mootz  mit einem 6,5 Teiler vor Steffen Nüssle mit einem 7,1 Teiler und dritter wurde Werner Lorch mit 13,3 Teiler. Somit kommt nach Jochen Conzelmann 2016 jetzt Steffen Mootz auf den von Werner Lorch anläßlich seines 75. Geburtstages gestiffteten Wanderpokal darauf. Nach dem Schiessen an dem insgesamt 15 Schützen teilgenommen haben wurde noch in der Vereinsgaststätte Schützenhaus zusammen gefeiert.

Gutes gesundes neues Jahr an alle Mitglieder, Freunde und Interessierten Schützen

Vereinsweihnachtsfeier war gut besucht

Am Samstag den 10. Dezember fand im Gasthaus Schützenhaus unsere jährliche Weihnachtsfeier statt. Fast 60 Personen hatten sich angemeldet und waren auch gekommen. Nachdem bereits um 16. Uhr das Weihnachtsschiessen für alle die Lust hatten statt gefunden hat, eröffnete 1.OSM Jürgen Eppler um 17:10 Uhr die diesjährige Weihnachtsfeier mit einer kleinen Festrede. Es folgte ein Tippspiel bei dem das genaue Gewicht eines Schwarzwälder Schinkens getippt werden musste. Den genauesten Tipp hatte Ilenya Zent und somit hat Sie den Schinken gewonnen. Beim Weihnachtsschiessen wurden 23 der 24 aufgehängten Säckle abgeschossen und die Preise wurden nach dem gemeinsamen Abendessen verteilt. Den Hauptpreis ein Schütze auf einem Marmorosckel gewann Günther Alpers. Ein besonderes Highlight war die aufgebaute Tombola. Hier wurden in Rekordzeit alle Lose ausgegeben und die Preise verteilt. Den Hauptpreis eine Kaffeemaschine hat Steffen Nüssle gewonnen. Anschliessend wurde auf den Nikolaus gewartet und einige Weihnachtslieder gesungen. Musikalisch begleitet von Thorsten Blankenhorn mit der Ziehharmonika. Nachdem mit reichlich Verspätung der Nikolaus gekommen war und alle Kinder Ihre Geschenke erhalten haben, wurde der Abend gemeinsam bei Musik und Gesang beendet. Es war eine schöne Weihnachtsfeier.  Vielen Dank an alle Helfer bei der Tombola, bei den Preisen und der Dekoration. Danke auch nochnmal an Thorsten der hoffentlich auch nächstes Jahr wieder die musikalische Umrahnumg des Abends macht.

Uwe Sattelmayer nochmal Schützenkönig

Am Samstag den 08. Oktober fand das jährliche Königsschiessen statt. Geschossen wurde wie immer auf den von Schiessleiter Jochen Conzelmann bemalten Holzadler. Insgesamt nahmen 15 Schützen teil. Nach ca. 440 Schuss viel die rechte Kralle was bedeutete 2. Ritter Jungschütze Marcel Hauser. Nach weiteren 450 Schuss viel die links Kralle, wieder war Marcel Hauser der glückliche. Die hatte zu Folge das Marcel Hauser jetzt 1. Ritter war und der 2. Ritter auf den rechten Flügel erneut ausgeschossen werden musste. Nach 550 Schuss war der 2. Ritter mit Schriftführer Ralf Alpers. Nach insgesamt fast 2000 Schuss viel der Kopf. Alter und Neuer Schützenkönig ist Uwe Sattelmayer. Anschliessend wurden der Schützenkönig sowie seine beiden Ritter im Vereinsgasthaus Schützenhaus mit Kette und Nadeln geehrt. Bei einem anschliessenden Umtrunk und entsprechendem Essen wurde noch gefeiert.

1. Motorrad Ausfahrt der SGi 2016

Am Sonntag den 14. August trafen sich einige Vereinsmitglieder mit Anhang um 9.30 Uhr bei strahlendem Sonnenschein zu einer Motorrad-Ausfahrt ins Blaue.

Der Trip führte uns in Richtung Schwarzwald, und zur ersten Pause ließen wir uns in Freudenstadt nieder.

Weiter fuhren wir die Schwarzwald-Hochstraße zum Mumelsee. Alle genossen die wunderschöne Gegend die wir mit einem angemessenen Tempo durchfuhren.

In Hornbach legten wir wiederum eine Rast ein.

Es ging dann in Richtung Heimat und im Schützenhaus Tailfingen ließen wir diese gelungene Motorrad-Ausfahrt in Gemütlichkeit ausklingen.

Eine weitere folgt bestimmt.

 

Überraschungsergebis beim 2. Autohaus Eppler Jedermann Schiessen - Reifen Schmid gewinnt

Die Firma Reifen Schmid aud Tierningen hat den Seriensieger Mettler Toledo als Sieger abgelöst. Eine fausdicke Überraschung haben die Schützen von Reifen Schmid, Alfred Schmid 147 Ringe, Jan Szewczyk und Madeleine Schmid je 141 Ring am Samstag vollbracht. Mit dem Ergebnis haben Sie Mettler Toledo welche auf 421 Ring kamen um 8 Ringe geschlagen. Der 3.Platz ging an das Team Vizaar mit 416 Ringe, die gleiche Anzahl an Ringe hatte das Team Blau allerdings weniger 10er. Den 5.Platz belegte das Team Rot mit 413 Ringen. Die Einzelwertungen der Männerteams gung an Mettler Toldeo vor Vizaar und SMS3, bei den Damen gewann ebenfalls Mettler Toldeo vor den Schützenhaus Hexen und der Fa.Küfner -Burn Out Damen. Die Mexedwertung bei der die meisten Teams mitmachten gewann Reifen Schmid aus Tieringen, vor Team Blau und Team Rot.

Die Einzelwertung ging an Alfred Schmid vor Arnold Wehrmann, Björn Zaar, Arzu Yildirim und Jochen Conzelmann. MIt der neuen Rekordanzahl von 34 Mannschaften ging das 2.Autohaus Eppler Jedermann Schiessen mit grossem Beifall bei der Siegerehrung zu Ende.

SC_MF385-1160718073700.pdf
PDF-Dokument [2.3 MB]

2. Autohaus Eppler Jedermann Schiessen 14.07. - 16.07.

Vom 14.07. - 16.07. findet wieder unser allseits beliebtes Jedermannschiessen statt. Es geht zum zweiten mal um den Wanderokal des Autohaus Eppler. Gewinner im letzten Jahr war die Firma Mettler Toledo Albstadt. Teilnehmen kann jeder ab 16 Jahren. Es wird wieder in Männer, Frauen und Mixed Teams unterschieden. Ausserdem gibt es eine Einzelwertung. Training für das Schiessen ist eine Woche vorher vom 06.07. - 09.07.

Anmeldungen unter Jochen Conzelmann 015227592455 oder Jürgen Eppler litticke@t-online.de oder 01637314569

Genauere Infos im Anhang.

Einladungsheft 2.Autohaus Eppler Jederma[...]
Microsoft Word-Dokument [128.1 KB]

3 Ländertour Ausflug fand statt

Am Samstag den 04. Juni um 7:30 Uhr startetn 30 Personen davon sehr viele Mitglieder mit dem Busunternehmen Top Tours aus Winterlingen gut gelaunt am Thalia in Tailfingen. Erster Halt war das Hotel Krone in Roggenbeuren. Das Frühstücksbuffet lies keine Wünsche übrig. Nachdem sich alle ausreichend gestärkt hatten ging es weiter nach Friedrichshafen. Mit der Fähre ging es bei schönem Wetter über den Bodensee nach Romanshorn. Bei strömendem Regen ging es mit dem Bus entlang des Bodensee nach Dornbirn. Hier wurde der Himmel wieder etwas heller und so führen wir mit der Gondelbahn auf den Dornbirner Hausberg "Karren". Hier konnte wer wollte einen kleinen Spaziergang machen oder sich im Panoramarestaurant stärken. Nun stand als nächstes Ziel eigentlich Lindau auf dem Programm aber durch einen von vielen kurzfrist gewünschten Abstecher nach Hörbranz zur Schnapsbrennerei Prinz musste der Lindau Auffentalt etwas gekürzt werden. Anschliessend ging es nach Ba Schussenried ins Gasthaus " Zur dicken Hilde" wo das Abendessen bereits wartete. Pünktlich um 21:30 Uhr sind alle in Tailfingen wieder angekommen. Ein gelungener Ausflug ging zu Ende und schon bei der Heimfahrt wurde der Wunsch nach einem Ausflug im Jahr 2017 laut. Wir sind an diesem Tag eigentlich nie Nass geworden obwohl es teilweise sehr stark geregnet hat, resümierte unser Vorstand Jürgen Eppler. Vielen Dank an Harry Mootz für die vielen tollen Bilder

3. Ostereierschiessen 20. März von 10.00 - 16.00 Uhr

Am Sonntag den 20. März von 10.00 Uhr - 16.00 Uhr findet das 3. Ostereierschießen statt. Hierzu laden wir alle Schießinteressierten eherzlich ein. 10 Schuß nur 2,--€. Kinder schießen auf die Hasenscheibe und Erwachsene auf Zielscheibe. Jeder 9er und 10er gewinnt ein Ei. Wir freuen uns auf viele Besucher.

Jahreshauptversammlung 2016

Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand am 05. März im Gasthaus Schützenhaus statt. Neben den Jahresberichten des Vorstandes, des Schatzmeisters und der Schützenmeister stand auch eine kleine Satzungsänderung an. Die Vorstandschaft wurde von Stadtrat Pommerenke einstimmig entlastet. Die Neuwahlen ergaben: 1. Oberschützenmeister Jürgen Eppler. Schützenmeister Gewehr und Schießleiter Jochen Conzelmann, Jugendleiter Andre´Hauser und Seniorenvertretter Werner Lorch. nach den Wahlen standen viele Ehrungen an. So erhielten Jochen Conzelmann und Ralf Alpers von Sportkreisvorsitzenden Rohm die Ehrennadel des WLSB in silber. Für 40 Jahre im Verein wurde Rolf Conzelmann, für 25 Jahre Vereinstreue Esther Leuckhardt und Steffen Nüssle geeehrt. Für besondere Verdienste um den Verein erhielten Ralf Alpers die Vereinsehrenmedaille in silber, Jochen Conzelmann und Steffen Mootz die Vereinsehrennadel in silber und Ralf Konzelmann, Karl Heinz Hack und Girolamo D`Angelo die Vereinsehrennadel in bronze. Die Versammlung nahm einen harmonischen Verlauf und konnte nach ca. 2 Stunden geschlossen werden. Wir gratulieren allen Amtsträger zu Ihren Wahlen und den geehrten zu den Ehrungen.

Arbeitsdienst 27.02. 9.00-13.00 Uhr

Am Samstag den 27.02. findet vom 9.00 Uhr - 13.00 Uhr der erste Arbeitsdienst in diesem Jahr statt. Der Arbeitsdienst wird komplett innen durchgeführt. Die Einteilung der verschiedenen Arbeiten wird wie immer von Karl Heinz Hack vor Ort gemacht. Wir hoffen es kommen viele Helfer damit auch einiges geschaft werden kann. Ein Vesper und Getränke sind wie immer vorhanden.

Jochen Conzelmann gewinnt das 2.Faschingsschießen

Am Samstag den 06. Februar fand das 2.Faschingsschießen statt. Diesmal waren 29 Schützen und Schützinnen am Start. Das lustige Faschingsschießen bei dem einfach die Zielscheibe umgedreht wird so das man die Mitte finden muss hat grossen Anklang bei den Mitgliedern gefunden. Jeder Teilnehmer erhielt einen Sachpreis und für die Teilnahme als Dankeschön einen Berliner. Auch die Kinder und Jugendschützen haben in einer extra Wertung teil genommen. Diesmal waren viel mehr verkleidet als letztes Jahr. Wenn die diesjährige Steigerung nächstes Jahr weiter geht wird es einen Sonderpresi für das beste Kostüm geben. Allen Teilnehmern Herzlichen Dank. Platzierungen: 1. Jochen Conzelmann, 2. Andre Hauser und 3. Steffen Mootz.

Vereinsausflug - Dreiländertour

Am 4. Juni findet der diesjährige Vereinsausflug statt. Er steht unter dem Motto " Dreiländertour". Nähere Infos sind im Anhang enthalten. Über viele Anmeldungen würden wir uns freuen.

Ausflug
Ausflug.docx
Microsoft Word-Dokument [28.0 KB]

Dreikönigsschiessen 06.01.2016

Am 6. Januar dem Drerikönigstag fand das neu ins Leben gerufene Dreikönigsschiessen um den von Ehrenoberschützenmeister Werner Lorch gestifteten Wanderpokal statt. 20 Teilnehmer, darunter 2 Jugendschützen und eine Frau haben am Blattlschiessen um den Wanderpokal teilgenommen. Den besten Schuß hatte dann ausgerechnet der Stifter der Pokals. Zweiter wurde Jochen Conzelmann und auf den Dritten Platz kam Andre Hauser. Für diese drei Schützen gab es Einzelpokale und der Wanderpokal welcher jetzt jedes Jahr ausgeschossen wird bekommt eine Plakette des Zweitbesten Schützen da Werner Lorch verzichtet. Anschliessend wurde noch im Schützenhaus zusammern gesessen und die Gewinner gefeiert.

Dreikönigsschießen am 6.Januar 2016

Am Mittwoch den 6. Januar 2016 findet von 14.00 - 15.00 Uhr das Dreikönigsschießen statt. geschossen wird KK 50 Meter liegend aufgelegt, Tiefschußwertung. 5 Schuss Probe und 5 Schuss auf Blattl. Einlage 5,--€ Teilnahme ab 16 Jahren.

Die Schützengilde Tailfingen wünscht allen Freunden, Mitgliedern und deren Familien schöne Weihnachten und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr.

 

Weihnachtsfeier

Am Samstag den 12.12. fand die jährliche Weihnachtsfeier des Vereins in der Vereinsgaststätte Schützenhaus statt. Bereits vor der Feier fand ein Weihnachtsgeschenke Schiessen statt. Es wurde auf die Schnüre der Geschenkesäcke geschossen. Bis auf eines der 24 aufgehängten Säckle wurde alle abgeschossen. Hier war jung und alt der Spass anzumerken. Es gab sehr schöne Preise für die Schützen. Der erste Preis, ein Gutschein der Gaststätte wurde von unserer Wirtin Angelina Lo Bartolo gestiftet. Diesen Preis gewann unser Schützenmeister Gewehr Jochen Conzelmann. Zu Beginn der Weihnachtsfeier hielt unser 1. Oberschützenmeister Jürgen Eppler eine kleine Rede in der er das Jahr nochmal Revue passieren ließ. Nachdem gemeinsamen Essen gab es ein kleines Schätzspiel, bei dem Ohrenstöpsel in einem Bonbonglas geschätzt werden mussten. Heiner Pfitzenmayer war bis auf einen dran und gewann den Hauptpreis einen Wurstkorb. Auf einmal kam der Nikolaus und sein treuer Begleiter Knecht Ruprecht zur Tür herein. Die anwesenden Kinder wurden auf einmal alle ganz aufmerksam und ruhig. Der Nikloaus wollte einige Gedichte hören und es wurden zusammen Weihnachtslieder gesungen. Anschliessend gab es für alle Kinder ein Geschenk. Auch die Erwachsenen erhielten ein kleines Säckle mit Süssem. Es folgte die Siegerehrung des Geschenke Schiessen,  Weihnachtsschiessen Gewehr und Sportpistole. Frau Alpers spielte mit der Ziehharmonika zu weiteren Weihnachtsliedern bei denen alle schön mitgesungen haben.Aber es war noch nicht Schluß, auch unser Vorstand spielte noch den Nikolaus und beschenkte alle Vorstands und Ausschusskollegen mit einem Wurstkörble. Damit niemand leer ausging wurden unter manchen Stühlen bereits vor der Feier Zettel angeklebt mit kleinen Preisen. Es war es schönes Bild als alle aufgestanden sind und Ihren Stuhl untersucht haben.  Es wurde noch bis kurz vor 24 Uhr gefeiert.

Einladung an alle Mitglieder und deren Familien zur Weihnachtsfeier 12. Dezember 2015 Beginn 17:00 Uhr

Hiermit laden wir Euch und eure Familien und Kinder zur diesjährigen Weihnachtsfeier am 12. Dezember um 17.00 Uhr recht herzlich ein. Bereits um 16:30 Uhr findet für alle die gewinnen wollen ein Weihnachtsschiessen statt. Hier hat jeder Schütze 5 Schuss mit dem Luftgewehr aufgelegt sitzend um die Schnur eines der Weihnachtsgeschenke zu treffen. Ab 17:00 Uhr treffen wir uns in der Vereinsgaststätte Schützenhaus. Unsere Wirtin, Frau Lo Bartolo hat wieder eine kleine Karte für uns zusammengestellt. Nach dem Essen warten einige Überraschungen auf Euch. Wir werden den Ablauf der Weihnachtsfeier, wie bereits angekündigt etwas verändern, damit es jedem Spaß macht. Damit wir planen können wie viele Plätze für die Weihnachtsfeier benötigt werden, bitte ich um Anmeldung bis 20. November. Dies kann gerne per email, whats app, sms oder telefonisch gemacht werden. Tel: 0163-7314569 oder litticke@t-online.de oder j.eppler@autohaus-eppler.de

Nikolausschiessen am 6.Dezember

Am Sonntag den 6. Dezember (Nikolaustag) findet zum ersten mal ein Nikolausschiessen statt. Ähnlich wie bereits beim Ostereierschiessen ist hier die Öffentlichkeit ebenfalls eingeladen um Ihr Können mit dem Luftgewehr zu demonstrieren. Jeder 9er und 10er Treffer bekommt einen kleinen Schokoladen Nikolaus. Geschossen werden kann von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Helfer für die Standaufsicht werden benötigt. Bitte um Meldung wer helfen kann

Nikolausschiessen2015.doc
Microsoft Word-Dokument [194.5 KB]

Es werden noch Helfer gesucht für die Standaufsicht und die Ausgabe. Der Plan hängt am Schwarzen Brett und hier im Anhang.

Helferliste für das Nikolausschiessen.do[...]
Microsoft Word-Dokument [28.5 KB]

Uwe Sattelmayer ist neuer Schützenkönig

Am Samstag den 10. Oktober um 15.00 Uhr fan das jährliche Königsschiessen statt. 14 Teilnehmer waren am Start. Neuer Schützenkönig ist Uwe Sattelmayer nach ca 1300 Schuss. 1. Ritter ist Alexander Hailfinger und 2. Ritter wieder Jochen Conzelmann. Geschossen wurde wie immer auf den Holzadler 50 Meter KK Stehend.

(Bild: v.l.n.r.: Jürgen Eppler 1.Oberschützenmeister. Uwe Sattelmaier Schützenkönig, Jochen Conzelmann 2. Ritter. Auf dem Bild fehlt: Alexander Hailfinger 1. Ritter

Sven Werner Gedächtnisschiessen - Bester Schuss von Manuel Eger

Am Samstag den 26.09. wurde das Sven Werner Gedächtnisschiessen durchgeführt. Bei 20 Teilnehmer waren neben 2 Damen auch der Bruder und der Vater von unserem ehemaligem Oberschützenmeister am Start. Den besten Schuss hatte Manuel Eger mit einem 54,7 Teiler vor Jochen Conzelmann 90,3 Teiler und Gerhard Heckele 158,9 Teiler. Hierzu herzlichen Glückwunsch. Die Ehrenscheibe wird bei nächster Gelegenheit feierlich angebracht.

Sven Werner Gedächtnisschiessen am Samstag 26.September

Geschossen wird KK 50 Meter liegend aufgelegt Tiefschusswertung. 5 Schuss zur Probe und 5 Schuss auf Blattl. Geschossen werden kann von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Eigene Waffen sind zugelassen, Vereinsgewehre werden zur Verfügung gestellt. Teilnehmen kann jeder ab 16 Jahre. Der Name des besten Schützen an diesem Tag wird auf die Ehrenscheibe gedruckt, welche anschließend im Gasthaus Schützenhaus ausgehängt wird. Nach dem tragischen Tod von unserem 1. Oberschützenmeister Sven Werner im letzten Jahr, wollen wir Sven dadurch ein Andenken bewahren. Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen der Mitglieder.

Mettler Toledo gewinnt das Pokalschiessen um den Wanderpokal des Autohaus Eppler

Beim Pokalschiessen der SGi Tailfingen hat wieder einmal Mettler Toledo 1 den Sieg errungen. Auf den 2.Platz kam das Team son der Fa. SMS 1, dritter wurde das Team Pauli. Auf den weiteren Plätzen:4.Platz Mttler Toledo 2, 5. Vizaar 1, 6. Nüssle Rechts Tief, 7. Klädtkes 2, 8. Schützenhaus Hexen, 9. Autohaus Eppler, 10 Mettler Toledo Frauen, 11. Studio Herm-Alp, 12. Motor-Bike, 13. TEam USA, 14. Nüssle LInks Tief, 15. Autohaus Eppler Damen, 16. SMS 2, 17 Mettler Toledo 3. 18. Vizaar Damen, 19. FCT Orginale, 20. Klädtke1, 21. Alb-Bike, 22. Wolfsrudel 2, 23. Gota, 24 Volksbank Albstadt., 25. Wolfsrudel 1, 26. Die Glorreichen 3 und 27. Team Bauser.

Das ergibt in den Einzelnen Teamwertungen:

Damen:

1. Platz Schützenhaus Hexen

2. Platz Mettler Toledo Damen

3. Autohaus Eppler Damen

4. Vizaar Damen

MIxed:

1. Vizaar 1

2. Klädtke 2

3. Term Herm-Alp

4. Team USA

5. Volksbank Albstadt

6. Team Bauser

Männer:

1. Mettler Toledo 1

2. SMS 1

3. Team Pauli

4. Vizaar 1

5. Nüssle Rechts tief

6. Autohaus Eppler

 

In der Einzelwertung erhielten die ersten 6 besten Schützen ebenfalls Pokale.

1. Vedat Yildirim Mettler Toledo 1

2. Arnold Wehmann Mettler Toledo 1

3. Jochen Conzelmann Nüssle Links Tief

4. Sabine Hahn Vizaar 1

5. Steffen Mootz SMS 1

6. Björn Zaar Vizaar 2

Die Schützengilde bedankt sich bei allen Teilnehmern und gratuliert diesen zu Ihren Platzierungen. Wir würden uns freuen wenn auch im nächsten Jahr wieder viele mitmachen würden.

www.schwarzwaelder-bote.de.pdf
PDF-Dokument [156.3 KB]

               Terminkalender

Schützengilde Tailfingen 1902 e.V.

Terminkalender 2015 – 2016

 

23.05. 15                             Arbeitsdienst 9.00 Uhr Beginn

31.05.-28.06.15                Vereinsmeisterschaften 2016 (Mitglieder)

20.06.15                              Arbeitsdienst 9.00 Uhr Beginn

04.07.15                              Arbeitsdienst 9.00 Uhr Beginn

07.07. - 11.07.15              Pokalschiessen (Training öffentlich)

15.07 .- 18.07.15              Pokalschiessen (Wettkampf öffentlich)

26.09.2015                         Sven Werner Gedächtnisschiessen (Mitglieder aktiv)

03.10.15                              Tag der Vereine (Bundesweit öffentlich)

10.10.15                              Königschiessen (Mitglieder)

15.11.15                              Volkstrauertag (Gottesdienst Friedhof Markenhalde)

06.12.15                              Nikolausschiessen öffentlich

12.12.15                              Weihnachtsfeier(Mitglieder)

06.01.16                              3.Königsschiessen (Mitglieder)

05.03.16                              Jahreshauptversammlung

Bitte alle Mitglieder aktiv beteiligen auch bei den Arbeitsdiensten. Durch die Auflagen der Stadt Albstadt bei der Regelüberprüfung ist doch einiges zu verändern. Hier werden viele Mitglieder benötigt. Beim Pokalschiessen bitte Aushang im Schützenhaus Eingangsbereich beachten und sich eintragen für Standaufsicht. Weitere Infos zu den Terminen folgen

2. Ostereierschiessen ein voller Erfolg - fast 1000 Eier wurden gewonnen.

Das Ostereierschiessen 2015 welches zum zweitenmal durchgeführt wurde war auch diesmal wieder ein voller Erfolg. Trotz oder gerade wegen schlechtem Wetter durfte die Schützengilde Tailfingen gestern über 200 Besucher zum Ostereierschiessen begrüssen. Beinahe 1000 Ostereier wurden ausgegeben und teilweise bis zu 50 Eier in einer Familie wurden gewonnen. Wir bedanken uns bei allen Besuchern und unseren Helfern die den ganzen Tag viel zu tun hatten. Auch 2016 wird es wieder ein Ostereierschiessen geben.

Ostereierschiessen 29.03.2015

Jürgen Eppler neuer Oberschützenmeister

Am Samstag den 7.März fand die Jahreshauptversammlung im Vereinsheim Schützenhaus statt. Neben den üblichen Berichten der Vorstandschaft, Kassenbericht und Sartenleiter Berichten gab es auch eine Satzungsänderung und Neuwahlen. Die Satzungsänderung und Ergänzung wurde einstimmig beschlossen. Bei den Neuwahlen kam es zu folgenden Wahlergebnissen:

1. Oberschützenmeister Jürgen Eppler

2. Oberschützenmeister Ralf Konzelmann

Schatzmeister und Mitgliedsverwaltung Harry Mootz

Schriftführer Ralf Alpers

Jugendleiter Alexander Hailfinger

Schiessleiter Jochen Conzelmann

Schützenmeister Pistole Steffen Mootz

Schützenmeister Gewehr Jochen Conzelmann

Seniorenvertreter Werner Lorch

Instandhaltung und Bauleiter Karl Heinz Hack

Kassenprüfer: Hans Dieter Heim und Klaus Strässle

 

Geehrt wurde Reinhold Vogel und Artur Kupferschmied für je 40 Jahre und Hanno Camphausen für 25 Jahre Vereinstreue.

Vielen Dank an den Vertreter der Stadt Albstadt Herrn Pommerenke welcher die Entlastung vorgenonnem hat.

Ab sofort Schiessen ab 6 Jahre möglich - Lichtgewehr in Betrieb

.Die Schützengilde Tailfingen hat ein sogenanntes Lichtgewehr für Kinder angeschafft. Mit diesem Gewehr welches einen Laserstrahl abschießt und  ansonsten alle anderen Voraussetzungen wie ein richtiges Gewehr erfüllt können alle Kinder ab 6 Jahre ab sofort schießen. Eine elektronische Trefferanzeige zeigt nach Schuss unmittelbar das Ergebnis an. Wir hoffen so das eine Kinder mehr zum Schießen im Verein gebracht werden können.

 

Jahreshauptversammlung 07.03.2015 um 15.00 Uhr im Gasthaus Schützenhaus

Einladung Hauptversammlung mit Briefkopf[...]
Microsoft Word-Dokument [140.5 KB]

1. Faschingsschiessen ein Erfolg            Uwe Sattelmaier gewinnt

Das Faschingsschiessen am Faschingssamstag wurde zum erstenmal durchgeführt, war aber auf jedenfall ein Erfolg. In der schön geschmückten Luftgewehrhalle fanden 23 Schützen und Schützinnen den Weg und beteiligten sich beim Faschningsschiessen. Vor allem die Regelung das die Scheibe gedreht wurde hat allen sehr gut gefallen,  da so auch die Pistolenschützen und Senioren die sonst aufgelegt schiessen nicht chancenlos sind. Gewonnen hat Uwe Sattelmayer vor Jochen Conzelmann und Jürgen Eppler. Alle Teilnehmer erhielten Preise. Beim Berlinerschiessen war die Trefferausbeute nicht so gut, so dass am Schluss an alle Teilnehmer die restlichen Berliner verteilt wurden. Im nächsten Jahr werden wir diese Veranstaltung sicher wieder durchführen und hoffen dann das noch mehr Teilnehmer kommen. Herzlichen Glückwunsch an den Gewinner !!!

1. Faschings Schießen der

Schützengilde Tailfingen 1902 e.V.

An alle Vereinsmitglieder und deren Familienangehörigen

Einladung zum 1. Faschingsschießen am Samstag den

14.Februar von 16:00 Uhr – 17:30 Uhr

Geschossen wird mit Luftgewehr stehend,

eine Serie 5 Scheiben a 2 Schuss werden gewertet.

Geschossen wird auf normale LG Scheiben aber umgedreht.

Schiessjacken und Schuhe nicht erlaubt.

Wer verkleidet kommt, bekommt 5 Ringe zum

Ergebnis dazu.

Einlage: 10,-- €

Jeder Teilnehmer erhält einen Preis

Nachkauf möglich

Zusätzlich: Lustiges Berliner Schießen

mit 5 Schuss bis zu 5 Berliner gewinnen

Anschließend in der Gaststätte Schützenhaus gemeinsames

Faschingsessen und gemütliches Beisammensein

Königsschiessen 2014

Harry Mootz neuer Schützenkönig

1. Ritter Jürgen Eppler

2. Ritter Jochen Conzelmann

Geschossen wurde am 06.01.2015 mit KK 50 Meter stehend auf den Holzadler

                              Die Schützengilde Tailfingen trauert um Ihren

1. Oberschützenmeister Sven Werner

Völlig unerwartet für alle verstarb Sven am Donnerstag den 09.10. 2014.  Er hinterlässt eine grosse Lücke im Verein. Unsere Gedanken sind bei seinen Verwandten. Wir werden Ihn nie vergessen.

Willkommen bei Schützengilde Tailfingen 1902 e.V.

Unser gemeinnütziger Verein aus Albstadt - Tailfingen hat sich zum Ziel gesetzt den Schießsport heute, zukunftsorientiert und sicher zu machen.

 

Schießsport heute, heißt hartes Training, Selbstdisziplin, Körperbeherschung und absolut höchtste Konzentration.

 

Schießsport heute, heißt Fairness und vor allem Kameradschaft, auch wenn man beim Wettkampf scheinbar der einsamste Mensch der Welt ist.

 

Schießsport heute, heißt Verantwortung und setzt technisches Verständnis sowie hohe Sachkenntnis voraus.

 

Schießsport heute, hat nichts mit "herumballern" zu tun, wie es häufig aus Unkenntnis heraus in der Öffentlichkeit dargestellt wird.

 

Nehmen wir nur das Beispiel "Biathlon". Eine dynamische, ästhetische ansprechende Sportart die Begeistert. Auch Biathlon ist Schießsport heute !

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wollen Sie es selbst einmal ausprobieren? Sie sind herzlich dazu eingeladen. Kommen Sie zu einem Training oder setzen Sie sich mit einem der Schützenmeister in Verbindung.

 

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über uns. Und vielleicht möchten Sie ja etwas zu unserem Verein beitragen.

Sie würden gerne mehr über uns erfahren? Wenn Ihnen gefällt, was wir tun, und Sie uns gerne unterstützen möchten, dann informieren Sie sich einfach über uns!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützengilde Tailfingen e.V.